Einzeltherapie für Erwachsene

„Die Gegenwart kann man nicht genießen ohne sie zu verstehen und man kann sie nicht verstehen ohne die Vergangenheit zu kennen.“

                                                  Sigmund Freud

Jeder Mensch befindet sich während seines Lebens in einer Situation, in der er psychotherapeutische Hilfe brauchen könnte. Nicht jeder greift zu einer fachlichen Hilfe.

Die psychoanalytische Einzeltherapie ist für verschiedene Probleme geeignet.

 

  • Ängste, Panic Attacken und Phobien

  • Depressionen

  • Neurosen aller Art

  • Borderline-Störung

  • Beziehungsprobleme

  • Essstörungen

  • Psychosen

  • Süchten

  • Posttraumatische Störungen

  • Psychosomatische Erkrankungen

  • Burnout Syndrom

  • Usw.

 

Auch bei denjenigen, die eine persönliche Entwicklung anstreben, ist dies ein vielversprechender Weg.​